Das Ende der Blender: Die medialen Muster der Ehrlichkeit (Goldegg Business)

Das Ende der Blender Die medialen Muster der Ehrlichkeit Goldegg Business Viel L rm um nichts Wem kann man noch trauen Im Zuge der Wirtschaftskrise haben die Menschen das Vertrauen in die Politik in die Banken und in diegesamte Finanzwelt verloren Es wurde geblufft korrup

  • Title: Das Ende der Blender: Die medialen Muster der Ehrlichkeit (Goldegg Business)
  • Author: Stefan Wagner
  • ISBN: 3902903821
  • Page: 398
  • Format:
  • Viel L rm um nichts Wem kann man noch trauen Im Zuge der Wirtschaftskrise haben die Menschen das Vertrauen in die Politik, in die Banken und in diegesamte Finanzwelt verloren.Es wurde geblufft, korruptes Verhalten auf die Spitze getrieben, gelogen und get uscht Mediale Skandalesind an der Tagesordnung Aufgedeckt Verd chtig berf hrt In immer k rzeren Abst nden werden hochangesehene Menschen desavouiert Mit dem wachsenden Misstrauen in Institutionen ist auf Seiten der ffentlichkeit der Anspruch an die Wahrheit wesentlich gewachsen.Kein Stein bleibt auf dem anderen Wenn die alten Methoden zur Vertrauensbildung nicht mehr wirken,ist mehr vom Gleichen das falsche Rezept.Dieses Buch f hrt anhand zahlreicher Beispiele zu einem Muster, das dem neuen Zeitalter zwischenMisstrauen und Bed rfnis nach Wahrheit gerecht wird und dazu f hrt, das verloren gegangene Vertrauenwiederherzustellen.

    • [PDF] ↠ Unlimited É Das Ende der Blender: Die medialen Muster der Ehrlichkeit (Goldegg Business) : by Stefan Wagner Å
      398 Stefan Wagner
    • thumbnail Title: [PDF] ↠ Unlimited É Das Ende der Blender: Die medialen Muster der Ehrlichkeit (Goldegg Business) : by Stefan Wagner Å
      Posted by:Stefan Wagner
      Published :2018-012-09T06:32:59+00:00

    About " Stefan Wagner "

  • Stefan Wagner

    Stefan Wagner Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Das Ende der Blender: Die medialen Muster der Ehrlichkeit (Goldegg Business) book, this is one of the most wanted Stefan Wagner author readers around the world.

  • 639 Comments

  • Die verarbeiteten Beispiele aus der jüngsten Presse-Vergangenheit sind nach als "Headlines" präsent und wecken sofort das Interesse am Weiterlesen. Die Schlussfolgerungen und Blicke hinter menschliche Verhaltensmuster sind zwar nicht zwingend neu, aber umso ernüchternder: bestimmen unkritische Übernahmen von Drittmeingungen, Vorverurteilungen und banale Sensationslust wirklich die Messlatte unserer heutigen Gesellschaft.?!


  • …will uns Stefan Wagner beibringen und liefert das Wissen im Umgang mit den Medien gleich mit. Und das ist dringend notwendig:Dass Politiker nicht die Wahrheit sagen oder sich hinter Worthülsen verstecken, war jahrzehntelang bekannt und wurde notgedrungen hingenommen. Seit der Bankenkrise 2008, die unser aller Existenz bedrohte, ist aber das Vertrauen in Politik, Wirtschaft und sogar die Medien grundlegend erschüttert. Deshalb ist für alle Speaker (Menschen, die in den Medien Inhalte kommun [...]


  • "Man nehme einfache Worte und sage ungewöhnliche Dinge", scheint der Leitsatz des Autors zu sein, dem er ganz und gar gerecht wird. Klug, verständlich, unterhaltsam und stilsicher bringt er politik-, wirtschafts-, medien-, und also gesellschaftsinteressierten Menschen, das Zusammenspiel herrschender "Drehbücher" in den Köpfen des Publikums, Spielregeln der Medien, Skripts verschiedener Zeitalter und kultureller Kontexte sowie Irrtümern von Interviewpartnerinnen und -partnern, die seit Begin [...]


  • Da ich selber in der Branche tätig bin, hab ich von vielen Hintergründen Ahnung und trotzdem ist für mich vieles klarer geworden.Anhand prominenter Fälle wird klar gemacht, was in der Medienwelt alles richtig laufen kann und was falsch. Das hat es plastisch und greifbar gemacht. Das Buch bietet auch Lösungen - also vom „Ist-Stand“ zu einem „so könnte es sein“. Keine Verschwörungtheorien und kein Geraunze.Was mir auch sehr gefallen hat: Der Autor lässt durch alle Brillen schauen. [...]


  • Stefan Wagner besitzt die seltene Gabe, trockene Fachzusammenhänge trotzdem spannend und unterhaltsam zu beschreiben. Für alle , die in der Branche arbeiten- Medienleute, Politiker, Speaker- ein unverzichtbares Buch. Keine Schuldzuweisungen, keine Anklagen, stattdessen kluge Analysen und Wegweiser. Wer sich jemals als Journalist oder als Konsument die Frage gestellt hat, wie glaubwürdig sind eigentlich die da oben, die uns Tag für Tag erklären wollen , wo es langgeht , bekommt hier Antworte [...]


  • Post Your Comment Here

    Your email address will not be published. Required fields are marked *