Content Management mit Plone: Gestaltung, Programmierung, Anwendung und Administration (X.media.press)

Content Management mit Plone Gestaltung Programmierung Anwendung und Administration X media press P Wie bei allen Open Source Projekten ist auch bei dem Content Management System Plone die Einstiegsh rde hoch denn die Struktur von Plone ist sehr komplex Mit diesem Buch berspringen Leser diese Ein

  • Title: Content Management mit Plone: Gestaltung, Programmierung, Anwendung und Administration (X.media.press)
  • Author: Hans Jörg Friedrich
  • ISBN: 3540287639
  • Page: 302
  • Format:
  • P Wie bei allen Open Source Projekten ist auch bei dem Content Management System Plone die Einstiegsh rde hoch, denn die Struktur von Plone ist sehr komplex Mit diesem Buch berspringen Leser diese Einstiegsh rde anhand praktischer Problemstellungen Programmierer, Designer, Content Manager und System Administratoren erfahren alles, was sie f r ihr Spezialgebiet wissen m ssen So breit gef chert wie m glich und so tief wie n tig Au erdem beschreibt dieses Buch die Schnittstellen zwischen den Akteuren Wann muss der Designer mit dem Programmierer reden Wie versteht ein Programmierer, was der Content Manager braucht

    • ✓ Content Management mit Plone: Gestaltung, Programmierung, Anwendung und Administration (X.media.press) || ✓ PDF Download by ✓ Hans Jörg Friedrich
      302 Hans Jörg Friedrich
    • thumbnail Title: ✓ Content Management mit Plone: Gestaltung, Programmierung, Anwendung und Administration (X.media.press) || ✓ PDF Download by ✓ Hans Jörg Friedrich
      Posted by:Hans Jörg Friedrich
      Published :2019-01-10T21:43:43+00:00

    About " Hans Jörg Friedrich "

  • Hans Jörg Friedrich

    Hans Jörg Friedrich Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Content Management mit Plone: Gestaltung, Programmierung, Anwendung und Administration (X.media.press) book, this is one of the most wanted Hans Jörg Friedrich author readers around the world.

  • 604 Comments

  • Buch ist veraltet und für neuere Versionen nicht geeignet. Liegt aber nur daran, dass es keine Neuauflagen mehr gab. Für User, die noch eine der ersten Systemversionen verwenden, ist dieses Buch absolut geeignet.


  • An Büchern zum Thema (E)CMS herrscht wahrlich kein Mangel. Blättert man allerdings durch das Sachverzeichnis eines Buches, wird vielfach klar, dass man sich mit ganz bestimmten Szenarien beschäftigen muss und keine generische Einführung erhält. Wenn mir bereits auf Seite 20 Akrobatik auf einem File namens 'setup.exe' zugemutet wird, bevor ich auch nur erfahren habe, welchen Sachverhalt mir der Autor nahebringen will, fühle ich mich an die "Google doch mal"-Welt von Internet-Foren erinnert. [...]


  • Post Your Comment Here

    Your email address will not be published. Required fields are marked *